PDF zu XPS

Laden Sie die Datei PDF auf eine für Sie bequeme Weise hoch und klicken Sie auf die Schaltfläche „UMRECHNEN“, um die Datei XPS abzurufen.


    

Ihre Meinung ist uns wichtig

Sind Sie im Allgemeinen mit der Arbeit der Bewerbung und dem Ergebnis der Arbeit zufrieden?

Ergebnis senden an:

Dateien ablegen

Oder wählen Sie eine Datei auf dem Computer

XPS ist ein von Microsoft entwickeltes Dokumentformat, das von Windows-Betriebssystemen und bestimmten Anwendungen unterstützt wird. Wenn Sie eine PDF-Datei auf einem Windows-basierten System ohne PDF-Reader-Software öffnen oder bearbeiten müssen, können Sie das Dokument durch die Konvertierung der PDF-Datei in XPS anzeigen und bearbeiten, ohne auf Software von Drittanbietern angewiesen zu sein.

XPS ist darauf ausgelegt, beim Drucken die Dokument- und Layoutgenauigkeit beizubehalten. Das Konvertieren einer PDF-Datei in XPS kann nützlich sein, wenn Sie sicherstellen möchten, dass das Dokument beim Drucken korrekt aussieht, insbesondere wenn beim Drucken der ursprünglichen PDF-Datei Probleme aufgetreten sind.

XPS ist als leicht zugängliches Format konzipiert, das unterstützende Technologien wie Bildschirmleseprogramme besser unterstützt. In manchen Fällen kann die Konvertierung von PDF in XPS dazu beitragen, die Barrierefreiheit eines Dokuments für Benutzer mit Behinderungen zu verbessern.

Wir stellen eine Webanwendung vor, die für die einfache Konvertierung von PDF in XPS auf allen Desktop- und mobilen Betriebssystemen entwickelt wurde!

Unsere Software erleichtert die Konvertierung von PDF in XPS auf jedem Gerät, egal ob Sie einen Desktop, Laptop, Tablet oder Smartphone verwenden.

Verabschieden Sie sich von komplizierten Registrierungs-, Verifizierungscode- und Abonnementprozessen. Die Nutzung unserer App ist völlig kostenlos und erfordert keine Registrierung, sodass sie für jedermann zugänglich ist.

Unabhängig davon, ob Sie ein Windows-, macOS-, Linux-, iOS- oder Android-Gerät verwenden, unsere Webanwendung ist vollständig für die Kompatibilität mit allen gängigen Betriebssystemen optimiert und sorgt so für ein nahtloses Benutzererlebnis, egal wo Sie sich befinden.

Wir sind uns der Bedeutung des Ressourcenmanagements bewusst, daher ermöglicht unsere Webanwendung die Verarbeitung von bis zu 10 Dateien und hat eine maximale Gesamtdateigröße von 32 MB pro Durchgang.

Obwohl Ihre Dateien 24 Stunden lang auf unserem Server gespeichert werden, legen wir Wert auf Ihre Privatsphäre und bieten Ihnen daher die Möglichkeit, Dateien sofort nach der Verarbeitung zu löschen.

Konvertieren Sie PDF-Dateien einfach, bequem und schnell in XPS auf einer leistungsstarken Plattform. Probieren Sie es jetzt aus und spüren Sie den Unterschied!

So funktioniert es

1

Dateien auswählen

Sie können Dateien aus dem Dateisystem, Dropbox und Google Drive auswählen. Fügen Sie Text in das Textfeld für Textdaten ein.

2

Taste „UMRECHNEN“ drücken

um Dateien zur Bearbeitung hochzuladen.

3

Warte auf den Abschluss

Je nach Anzahl und Größe der Dateien dauert es zwischen 10 Sekunden und mehreren Minuten.

FAQ

Wie funktioniert ein PDF-zu-XML-Konverter?

Bei der Konvertierung einer PDF-Datei in XML verwendet der Konverter optische Texterkennungstechnologie und Analysealgorithmen, um das Layout der PDF-Datei zu analysieren und ihre Text- und Strukturkomponenten zu extrahieren. Die resultierenden Informationen werden dann XML-Tags zugeordnet und bilden eine XML-Repräsentation des Inhalts und der Struktur des Quelldokuments.

Kann die Konvertierung von PDF in XML alle Arten von PDF-Dokumenten verarbeiten?

PDF to XML Converter kann verschiedene Arten von PDF-Dokumenten verarbeiten, z. B. solche, die Text, Bilder, Tabellen und grundlegende Formatierungen enthalten. Der Konvertierungserfolg kann jedoch je nach Komplexität der Struktur und des Inhalts des Dokuments variieren.

Ist die XML-Ausgabe identisch mit dem ursprünglichen PDF-Dokument?

Bei der Konvertierung einer PDF-Datei in XML zeigt das Endergebnis die Struktur und den Inhalt des Quelldokuments. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die XML-Ausgabe möglicherweise nicht genau wie die ursprüngliche PDF-Datei aussieht, da sie der Struktur und dem Text des Dokuments Vorrang vor Grafiken, Schriften oder einem präzisen visuellen Layout einräumt.

;